Future Trend Analyse

Jeder Trend entwickelt sich, dass ist kein Geheimniss.
Im Design Thinking ist das ein wichter Hinweis auf die Ausrichtung des Zieles des Projekts.

Produkte sollten so Zukunftssicher wie möglich sein.
Dadurch können wir uns mehr auf die Vermarktung konzentrieren, als auf die Weiterentwicklung oder gar Neuentwicklung.

Nehmen wir Social Media Plattformen: Vor nicht zu langer Zeit waren sie der Hype. Heute müssen sich viele Unternehmen in ihren Marketingstrategien neu ausrichten, weil die Möglichkeit nicht beachtet wurde, dass dieser Hype schon bald sterben könnte.
Ein kurzfristiger Trend mit grossen Auswirkungen.

Ich arbeite meist mit 4 Lebenszyklen eines Trends:
1. Verbreitend
Der Anfang eines Trends. Er fällt auf, aber meist nur in einer kleineres Gruppe mit dem Trend zugehörigen Interessen.
2. Aufsteigend
Der Trend breitet sich über die Ursprungsgruppe aus, ist selbst aber noch nicht ausgereift.
3. Ausgereift
Der Trend ist ausgereift, die Entwicklung an diesem Punkt beendet, aber noch nicht in der breiten Masse angekommen.
4. Etabliert
Der Trend ist von Trend zur „Norm“ geworden.

Die drei Trendfragen:
Wann?:
Welcher Zeitpunkt ist in meinem Design Thinking Projekt in Hinsicht auf mein Produkt das Ziel?

Was?:
Welche Trends beeinflussen mein Projekt. Und von welchen Trends werden diese Trends beeinflusst (egal ob positiv oder negativ).

Wie?:
Wie ist der Trend jetzt? Wie entwickelt er sich bis hin zu meiner Zielzeit und vieleicht noch ein paar Jahre darüber hinaus?

Wieso das ganze? Für unsere Szenarios!
Was wir jetzt haben ist eine Idee von Trends und deren „Reifegrad“ in unserer Zielzeit. Hierdurch entsteht auch ein Dominanzbild, welches wird in unseren Szenarios anwenden können.
Die Szenarios sind keine kommende Wirklichkeit, mehr ein „Stresstest“ für unser Produkt.
Stellen wir uns nun unsere Zielzeit (2040) vor und die Auswirkungen der Trends und erstellen in einem nächsten Design Sprint Future Szenarios.

Ray-Allen Taylor
Design Thinking Events
  • Keine Veranstaltungen
Das hast du schon verpasst:
Nichts mehr verpassen!

Jetzt die Newsletter abbonieren!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Ray-Allen Taylor

Musicalactor – Vocal Coach – Design Thinker

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.